Monats-Archive: September 2015

Wohnungsk√ľndigungen f√ľr Fl√ľchtlinge 30.9.2015

Scannen_093015_125923

Jetzt ist es soweit, die die Tatsachen ignorierende Politiker werden jetzt von der Wirklichkeit eingeholt. Verzweifelte Ausfl√ľchte und Absichtserkl√§rungen n√ľtzen nichts mehr, der Tsunami rollt unaufhaltsam auf uns zu.

Das Gerede von den Fachkr√§ften, dem syrischen Arzt und die dringend ben√∂tigten Arbeitskr√§fte, die hier schnellstens integriert werden, hat sich in Schall und Rauch aufgel√∂st. Die beabsichtigten schnelleren Verfahren, durchzuf√ľhrende Abschiebungen usw. sind mit unseren derzeitigen Politikern nicht umzusetzen, die seit Jahrzehnten in diesen Fragen nur geschlampt haben, anstatt wirksame Ma√ünahmen gegen den Missbrauch zu treffen.

Weiterlesen

Entschärfung von 4 Bomben in Kiel

CN vom 22.23. August 2015 001

Auf der ersten Seite der Cuxhavener Nachrichten rechts unten ist meistens eine Bild mit Unterschrift der dpa abgedruckt. Da habe ich schon mal eine F√§lschung entlarvt. In der Ausgabe vom 22./23. August 2015 wird unter der Unterschrift ‚Äě Vier Weltkriegsbomben entsch√§rft‚Äú √ľber die erfolgreiche Unsch√§dlichmachung der Fliegerbomben in Kiel-Wellingsdorf berichtet. Soweit so richtig. Dann folgt jedoch wieder einer der typischen S√§tze der ‚Äěpolitisch korrekten‚Äú Erkl√§rung, warum denn dort Bomben gefallen sind unter dem Motto: Die Deutschen haben ja immer schuld daran, weil sich dort angeblich R√ľstungsbetriebe befanden.

Diese Begr√ľndung deutscher Journalisten, die Kriegsverbrechen der Alliierten zu besch√∂nigen oder kleinzureden hat Tradition und ist in allen Medien zu finden. (denn¬†bewusste Bombenabw√ľrfe auf zivile Ziele sind Kriegsverbrechen)

Weiterlesen