Monats-Archive: April 2019

Grundwasser und Bauern vom 4.4.2019

Wenn man mit dem Zug fĂ€hrt und sich die Landschaft anschauen kann, sieht man auf den sich grĂŒnenden Feldern die Radspuren der Trecker, die die Ansaaten mit Herbi- und Insektiziden und DĂŒngern besprĂŒhen und bestreuen.

Die Ernten sind entsprechend reichlich und die Lebensmittel billig

Viele Wiesen sehen gelb aus; sie sollen wohl zu Acker umgewandelt werden, deswegen sind sie mit Pflanzenvernichtungsmittel besprĂŒht worden.

In vielen Gegenden in Deutschland ist der Boden und vor allem das Grundwasser geschĂ€digt worden. In der Vergangenheit hat man ohne RĂŒcksicht auf die schadlose AufnahmefĂ€higkeit der Pflanzen und FlĂ€chen um des schnellen Profites willen Raubbau betrieben. Die Folgen sind ĂŒberall spĂŒrbar: Es gibt immer weniger Insekten und Singvögel.

Nun hat die EU Deutschland ermahnt, endlich die Vorgaben der neuen DĂŒngemittelverordnung   umzusetzen. M.E. endlich mal eine gute Sache, die man von dort hört.

Weiterlesen